\n

Transparentes Latex Feeling Shiny

19624Bilder607min Videos
1129 Updates11239Empfehlungen

Transparentes Latex Feeling Shiny - Latex Fetisch Model Susan Wayland

Und ich begann einzutauchen in das Reich von Morpheus:

Ich öffnete langsam die Tür... nur nicht zu schnell... ,denn ich wollte das Mädchen nicht stören. Wer sie war? Wo soll ich anfangen sie zu beschreiben, es scheint beinah unmöglich. Vielleicht sollte ich eher versuchen das mit Worten zu beschreiben, was ich in diesem Moment sah:

Es war ein Engel, eine Frau und ein Mädchen zugleich. So unschuldig und durch die blonden Haare beinah Engelsgleich stand sie in einem "Latexparadies" vor mir. In dem Raum war jede Wand mit Gummi bedeckt und nur der Fußboden erinnerte mich noch ein wenig an Realität. Der Rest erschien mir wie ein reines Phantasiegespinst. Sie selbst war nackt, und doch bedeckte eine hauchdünne Schicht aus transparentem wunderschön glänzenden Latex jeden kleinsten Millimeter ihres zarten Körpers. In ihrem Latex wirkte es, als würde sie den Raum zum Leuchten bringen. Jede Kurve und jede Rundung ihres Körpers kamen noch mehr zum Vorschein, als ich sie in diesem schwarzen Raum sitzen sah. Ich verfiel ich in jenen Minuten oder waren es auch Stunden nicht nur diesem Traum, sondern auch noch dem süßlichen Geruch, den das Material wie eine Droge, förmlich im Raum zu versprühen schien und mich damit nur zu sehr lockte.

Und wie ich diesem Mädchen zusah, ständig mit der Hoffnung, dass dieser Traum nie enden würde, bemerkte ich, dass sie scheinbar eine Geschichte erzählte oder vielleicht ein Spiel spielte. Ich wusste es nicht genau! Anfangs schien sie allein mit sich selber beschäftigt zu sein, wie sie sich mit nacktem Fuß auf dem Boden tummelte. Später begann sie sich langsam anzukleiden und kleine süße Accessoires bedeckten jetzt dezent ihren glänzenden Körper und wusste ich doch, dass sie noch immer in diese hauchdünne Schicht aus glänzendem Nichts geschlossen war. Verspielt, frech doch zugleich auch erotisch und aufreizend reckte sie mir, wie als würde sie meine Anwesenheit spüren, all ihre weiblichen Waffen entgegen... unterbrach dann aber doch diese eindeutigen Aufforderungen sogleich wieder... wollte ich mich gerade vollständig hingeben, so war der Traum, so wie er kaum gleich wieder zu Ende.

Susan Wayland

Bilder aus Transparentes Latex Feeling Shiny