\n

latex länger tragen


latexboy26

latexboy26
Posts: 21

18:13 17. Januar 2008
latex länger tragen

hallo, hab noch nich viel erfahrung mit latex, was nehmt ihr denn um latex über längere zeit komfortabel tragen zu können, baby oder talcumpuder oder flüssige anziehilfe. würde mich über tipps freuen

SWAY

SWAY
Posts: 1058

08:15 18. Januar 2008
Re: latex länger tragen

Hey LatexBox,
wie meinst du das mit dem komfortabel tragen? Über längere Zeit schwitzt man in Latex. Auf Parties, also wenn es besonders heiß ist, dann geht das sogar ziemlich schnell. Dagegen kannst du aber eigentlich nichts machen. Diese Anzieh-Hilfe bringt dich bei gerade engen Outfits gut rein, aber vermeidet nicht, dass du schwitzt... Auch Talk hilft da nicht weiter.
Kleine Idee wäre, bei einer Party mal kurz rausstellen... ne hilft auch nicht wirklich
SWAY

latexboy26

latexboy26
Posts: 21

15:13 18. Januar 2008
Re: latex länger tragen

mmh ja okhab ich mich falsch ausgdrückt, meinte was besser wäre, puder oder flüssige anziehilfe, was is den auf dauer besser für das latex? und welche anziehilfe ist kostengünstig?

SWAY

SWAY
Posts: 1058

16:48 22. Januar 2008
Re: latex länger tragen

Hi Latexboy,
also wenn ich z.B. enge Teile wie Strümpfen oder Handschuhe anziehen möchte, dann nehme ich Anziehhilfe. Das bringt dann auch gleich den gewünschten Glanzeffekt mit!Manche bevorzugen es, Latex mit Puder anzuziehen, aber das finde ich nicht so praktisch.
Wenn du dein Latex längern möchtest, dann solltest du es mit ein wenig Seife in lauwarmem Wasser abspühlen und trocknen lassen. Manchmal ist es günstig, wenn du das Latex danach innen etwas puderst, damit es nicht zusammenklebt. Wichtig aber ist, dass es nicht mit Anziehhilfe saufgehangen wird, da dadurch wohl das Latex besonders weich wird und so schneller zerreißen kann.
Der Preis und Qualität ist bei den meisten Anziehhilfen ansonsten recht ähnlich. Ich empfehle also: Nimm einfach die, die dir am ehesten zusagt!
SWAY

latexboy26

latexboy26
Posts: 21

04:08 25. Januar 2008
Re: latex länger tragen

welche würdest du denn empfhelen

Schizo666

Schizo666
Posts: 87

19:47 25. Januar 2008
Re: latex länger tragen

Es gibt wohl keinen Trick der hilft..
Ich weiß nur, daß es manchmal besser hilft, wenn mann puder verwendet.. scheinbar bleibt eine dünne schicht Luft zwischen haut und latex..
ein geheimrezept hat niemand

latexboy26

latexboy26
Posts: 21

08:04 26. Januar 2008
Re: latex länger tragen


mmmmmh ja das hab ich schon gemerkt

latexzweitehaut

latexzweitehaut
Posts: 2

07:24 05. Oktober 2008
Re: latex länger tragen

Auch wenn zu diesem tehma längere Zeit nichts geschrieben wurde,möchte ich doch nochmal dazu etwas schreiben.
Ich habe die besten Erfahrungen mit flüssiger Anziehhilfe gemacht,grade bei Strümpfen/Handschuhen erleichtert es das Anziehen ungemein,zusätzlich pflegt es die Haut und lässt die Kleidung schön glänzen!
Zum Thema schwitzen in Latex kann ich sagen,das ich die Erfahrung gemacht habe,das bei Temperaturen zwischen 16-18 Grad es sich gut zwei bis drei Stunden in Latex aushalten lässt ohne übermässig zu schwitzen oder zu frieren,bzw. sich deshalb unwohl zufühlen!

Dazu sei noch angemerkt,das man sowieso nicht zulänge Latex tragen sollte,auch wenn es hammergeil und sexy ist,da die Haut unter dem Latex nicht Atmen kann,und es zu gesundheitlichen Schäden kommen kann!
Wahrscheinlich ist aber die Zahl der Personen die Latex über Mehrere Tage trägt eher gering!

SWAY

SWAY
Posts: 1058

06:45 08. Oktober 2008
Re: latex länger tragen

Hi,
also auch wenn der Beitrag etwas älter ist, ist dieses Thema eigentlich immer aktuelle und natürlich auch deine Meinung dazu.
Nur bei der Temperatur, wie sich Latex am besten tragen lässt, bin ich mir nicht ganz sicher. Also gerade Mädels (mich mal nicht ausgenommen) bevorzugen da doch ein paar Grad mehr. Ich muss aber auch zu meinem Glück sagen, dass ich erst verhältnismäßig spät mit schwitzen beginne... außer natürlich, es sind 30Grad :P
SWAY

latexzweitehaut

latexzweitehaut
Posts: 2

01:10 17. Oktober 2008
Re: latex länger tragen

Ja,schwitzen tun Männer leider meistens doch eher,und intensiver,dafür frieren Frauen eher,weshalb bei euch sicherlich zwei,drei Grad mehr berechtigt sind!
Aber um nochmal zum Kern meiner aussage zu kommen,Mann/Frau kann über eine moderate Temperaturwahl schon eine ganze Menge steuern,was den Tragekonfort angeht!
Und natürlich gibt es auch genug Latexträger die gerade das intensive schwitzen erregend/reitzvoll finden!

Pornominister
Posts: 1

21:57 11. Februar 2009
Re: latex länger tragen

Grüße

Zum Thema Anziehilfe und Tragekomfort habe ich von einigen Erfahrungen zu berichten. Auch Latexpflege hab ich schon einige Sachen ausprobiert.

Talkum, reines (kein Babypuder, dieses kann Stoffe enthalten die dem Material schaden): Vorteilhaft bei längerer Lagerung, wegen Verkleben, und nach längerem Tragen, da es dem Material die Feuchtigkeit durch schwitzen oder nach dem Reinigen wieder entzieht. Auch wenn das Material mal "Wasserflecken" bekommen hat (beim Waschen zu lange im Wasser gelegen) hilft Talkum weiter. Wer einen seidematten glanz von Latex liebt, kann mit ein klein wenig Polieraufwand mit einem weichen Tuch, ein ganz gutes Ergebnis erziehlen. Schwarzes Latex wirkt dann leicht schimmernd Grau.
Auch als Anziehhilfe kann Talkum gut dienen, allerdings ist dabei zu beachten, dass mit Talkum manchmal, während des Tragens oder Anziehns, Luft unter die Kleidung kommt, was die Passform beeinträchtigt. Latex soll doch eng sitzen
Für Transparentes Latex ist Talkum ein absoluter Optikkiller.
Während des Tragens (und Schwitzens) verändert sich das Tragegefühl etwas, was möglicherweise als unangenehm empfunden werden kann.

Silikonbasierende Anziehilfen Gute Sache, das Material wird geschmeidig und ist leicht anzuziehen. Viele Produkte enthalten zusätzliche Pflegestoffe die das Material anschmiegsam machen. Lufteinschlüsse zwischen Material und Haut können weggestreift werden wodurch sich ein perfekter Sitz ergibt (der physikalische Fachausdruck heist Adhäsion, ein Ansaugeffekt).
Vorsichtig im Umgang mit solchen Mitteln ist allerdings geboten. Sollte etwas von dem Produkt auf den Boden gelangen besteht vor allem auf Glatten Böden akute Ausrutschgefahr. Besonders gravierend ist das bei Sprays, also lieber Finger weg.
Ansonsten erhält das Latex durch diese Mittel einen hochglänzenden Look was in den meisten fällen ja gewünscht wird.

Armor All Tiefenpfleger ja Richtg, den nehmen viele fürs Auto eigent sich aber auch fabelhaft zum Aufpolieren von Latex. Wird von einem Renomierten Latexhersteller aus Österreich empfohlen, also keine Angst es hat keine schädlich Wirkung.
Als Anziehhilfe ist dieses Mittel allerdings nicht geeignet.
Vorteil, die Behandelte Oberfläche ist nicht wie bei silikonbasierenden Mitteln schlüpfrig sondern nach dem Abpolieren eigentlich "trocken" aber hochglänzend.
Vor allem wenn man z.B. in der Latexbekleidung auf einer Party auf einem Barhocker mit Kunsttoffüberzug Platz nehmen möchten ein unschlagbarer Vorteil.

Vivishine ist ein speziell für Latex entwickeltes all-in-one-Pflegeprodukt. Ist zwar etwas teuer aber die Vorteile sind unbestreitbar. Gibt man einfach nen Schluck ins Wasser und "wäscht" die Kleidung darin. Abtrocknen, fertig.
Dient als Reiniger, Pfelger, Politur und Anziehhilfe, verhindert weitestgehend verkleben bei der Lagerung und ist auch nicht so sliky wie viele andere Ansziehilfen. Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Produkt (möchte hier ja keine Schleichwerbung machen oder so, ist lediglich meine persönliche Erfahrung)
Auch das Tragegefühl ist sehr gut, da sich nicht wie bei manchen andern Anziehilfen ein zu dicker Flüssigkeitsfilm zwischen Kleidung und Haut bildet.

Viele Grüße
Euer Pronominister

Stargazer

Stargazer
Posts: 26

07:54 12. Februar 2009
Re: latex länger tragen

Ich glaube heiße Hoden sind das größte gesundheitliche Risiko :blink:
Wie vermeidest du dieses? Steckst du Eiswürfel im Laufe des Abends in deinen Reißverschluss? lol

The Darks

The Darks
Posts: 6

07:44 16. Dezember 2010
Re: latex länger tragen

Also ich bin da auch für flüssige Abziehhilfe. Das geht super ;)