\n

Surreales Latexland

72 Bilder - Video 11:54 min

13. Dezember, 2018
Als ich in Griechenland mit dem Auto fuhr, sah ich einige Küstenabschnitte, die wie totes Land wirkten. Die kargen und spitzen Felsen sahen sehr unfreundlich und abstrakt aus und passten für mich am ehesten in einen Sciencefiction Film. Und genau bei diesem Gedanken kam mir dann auch die Idee: Warum nehmen wir nicht dieses surreale Land für eine außergewöhnliche Latexserie? Die Idee war eigentlich noch gar nicht so recht ausgedacht, da packte ich bereits mein blau-durchsichtiges Rubbercatsuit und suchte eine interessante Stelle, wo wir die Bilder und die Videos drehen konnten.
Aus der Nähe waren die Felsen noch um ein Vielfaches unangenehmer, denn neben ihrer abstrakten Erscheinung waren diese auch ausgesprochen scharfkantig. Also kletterten wir über die Felsen und suchten einen besonders schönen Platz für die Serie. Ich trug bereits mein Rubbercatsuit und konnte mich schon richtig in die neue Serie hineindenken. Oberste Priorität: Das Latex darf nicht zerreißen!
Letztendlich fanden wir den perfekten Platz für das Shooting. Da ich das enge Latex bereits eine ganze Weile auf meiner Haut spürte, war ich auch schon in der richtigen Stimmung für das Fotoshooting und Video. Ich denke, dass du dieses Flair in den Bildern und dem Video auch genießen kannst. Also viel Spaß :)

Surreales LatexlandSurreales LatexlandSurreales LatexlandSurreales LatexlandSurreales Latexland

Was macht Latex so besonders? Ist es das unbeschreibliche Tragegefühl oder der futuristische Glanz?… Ich denke, es ist die Kombination von beiden, die Latex zu dem wunderbar vielfältigen Material macht, das immer mehr Menschen in seinen Bann zieht.

Und gerade das ist es, was mich dazu bewegt das 'gewisse etwas' zu spüren und meine Leidenschaft dies mit dir zu teilen. In meinem Club lade ich dich ein mit mir gemeinsam die vielfältigen Facetten von Latex zu entdecken und die Faszination von diesen einzigartigen Material mit jedem Bild aufs Neue zu erleben.