\n

Updates Blog

Nasse glänzende Latexebenen: Teil 2 (20 Fotos)


Wusstest du, dass es Mädchen bzw. Jungs gibt, die nicht nackt duschen oder baden wollen? Also ich persönlich könnte das einfach nicht. Ich liebe Wasser an meiner nackten Haut.

Außer natürlich, ich trage Latex. Das ist natürlich etwas ganz ganz anderes! In dieser Serie trage ich ein transparentes Latextop und Leggins. Darüber trage ich erst mein superstarkes Korsett, welches einfach eine unglaubliche Form gibt. Viel Spaß euch mit dem zweiten Teil dieser erotischen Serie! *sweet kisses* SWAY


HD-Video Teil 2: Wüstenschönheit 4:17min


"Häufig muss Daddy wegen seines Jobs in traumhafte Urlaubsorte fliegen. Er selbst hat davon eigentlich nichts, aber manchmal kann ich mitkommen und vertreibe mir dann dort die Zeit. Manchmal gehe ich dann ganz herrlich shoppen oder schaue mir die Umgebung an. Relativ oft genieße ich es aber doch, einfach in der Sonne zu liegen und zu entspannen.

In den meisten Fällen sage ich ihm dann, dass er sich keine Sorgen um sein kleines Mädchen machen soll, da ich ja in meinem Badeanzug am Strand liege und langweilige Bücher lese. Das ist oft die Wahrheit, aber ehrlich gesagt nicht immer." (...) Viel Spaß euch mit dem zweiten Teil dieser Video-Reihe! *sweet kisses* SWAY


Verführerisch und Heiß: Teil 5 (19 Fotos)


Es war genial mit Honeyhair zu arbeiten und ich freue mich riesig, dass ich euch heute einige Fotos von diesem Babe hier im Susan Wayland Club zeigen kann. Zwar trägt sie in dieser Galerie kein Latex, aber bei diesem heißem Outfit stört es doch eigentlich nicht oder? Viel Spaß euch mit dem fünftem Teil von diesem Fotoset! *sweet kisses* SWAY


Feuer und Eis: Teil 1 (24 Fotos)


Feuer und Eis: Teil 1 (24 Fotos)

"Alten Sagen zufolge werden Sommer und Winter durch eine Schönheit, deren Erscheinung nicht von dieser Welt sei, angestimmt und eingeleitet. Sie bestimmt den Beginn und das Ende des Sommers wie auch des Winters.

Dort, wo Kälte die leblose Erde ummantelt und Frost jedes Leben im Keim zu ersticken scheint, kommt, dieser Sage zufolge, ein Mädchen in seltenem Gewand und schenkt der Umwelt genau den Anteil an Wärme, den die Natur braucht um sich wieder in das Leben zu wandeln. Es mag ein Zufall gewesen sein oder das Schicksal lenkte uns den Weg in den Wald, als wir für eine kurze Zeit eben dieses wunderbare Mädchen beobachten konnten. Es schien noch natürlicher als man es aus Sagen kannte, denn es ähnelte einem sexy Teenager, der wie in einer Trance durch den Wald sprang und mit seinem Körper eine unglaubliche Wärme abgab. Dazu sang sie ein Lied in einer uns unbekannten Sprache doch ihre Erscheinung lies an ein uns sehr bekanntes Material erinnern: schwarze Latexchaps, die eng an ihrem Körper lagen und ein rotes Latextop." Viel Spaß euch mit dieser klassischen Archiv-Serie. *sweet kisses* SWAY


Nasse glänzende Latexebenen: Teil 1 (20 Fotos)


Wusstest du, dass es Mädchen bzw. Jungs gibt, die nicht nackt duschen oder baden wollen? Also ich persönlich könnte das einfach nicht. Ich liebe Wasser an meiner nackten Haut.

Außer natürlich, ich trage Latex. Das ist natürlich etwas ganz ganz anderes! In dieser Serie trage ich ein transparentes Latextop und Leggins. Darüber trage ich erst mein superstarkes Korsett, welches einfach eine unglaubliche Form gibt. Viel Spaß euch mit dieser erotischen Serie! *sweet kisses* SWAY


Wüstenschönheit: Teil 4 (19 Fotos)


"Häufig muss Daddy wegen seines Jobs in traumhafte Urlaubsorte fliegen. Er selbst hat davon eigentlich nichts, aber manchmal kann ich mitkommen und vertreibe mir dann dort die Zeit. Manchmal gehe ich dann ganz herrlich shoppen oder schaue mir die Umgebung an. Relativ oft genieße ich es aber doch, einfach in der Sonne zu liegen und zu entspannen.

In den meisten Fällen sage ich ihm dann, dass er sich keine Sorgen um sein kleines Mädchen machen soll, da ich ja in meinem Badeanzug am Strand liege und langweilige Bücher lese. Das ist oft die Wahrheit, aber ehrlich gesagt nicht immer." (...) Viel Spaß euch mit dem vierten Teil dieser Serie! *sweet kisses* SWAY


Verführerisch und Heiß: Teil 4 (19 Fotos)


Es war genial mit Honeyhair zu arbeiten und ich freue mich riesig, dass ich euch heute einige Fotos von diesem Babe hier im Susan Wayland Club zeigen kann. Zwar trägt sie in dieser Galerie kein Latex, aber bei diesem heißem Outfit stört es doch eigentlich nicht oder? Viel Spaß euch mit dem vierten Teil von diesem Fotoset! *sweet kisses* SWAY


Geschnürter Minirock: Teil 3 (23 Fotos)


Auch wenn der Titel der Serie vielleicht etwas anderes vermuten lässt, so kannst du dir sicher sein, dass ich in dieser Serie natürlich nicht nur einen geschnürten Minirock trage. Ich fand jedoch den Minirock von Absolute Danny mit den Schnürungen so klasse, dass ich diese Serie danach benennen musste!

Ich selbst besitze nur sehr wenige Miniröcke, denn irgendwie fand ich bisher in der Latexmode nur wenig ausgefallene Röcke. Normalerweise ist ein Latexminirock auch eher ein verhältnismäßig unauffälliges Kleidungsstück in einer Farbe. Dieser geschnürte Minirock fällt da wirklich vollkommen aus der Norm, weshalb ich auch ein einfaches Top angezogen habe, um die Wirkung des geschnürten Minirocks noch ein wenig auffälliger zu machen. Viel Vergnügen euch mit dem dritten Teil dieser Serie. *sweet kisses* SWAY


Purple Latex Passion: Teil 3 (22 Fotos)


Purple Latex Passion: Teil 3 (22 Fotos)

Vor Kurzem ging ich mit ein paar sehr guten Freunden ins Kino. Einige Wochen zuvor sprachen wir einmal über Latexkleidung und darüber, dass die meisten Outfits ja generell nur sehr selten getragen werden können. Irgendwie nahm ich dieses Treffen als den Anlass und wollte die beiden überraschen, denn ich denke keines Wegs, dass Latex nur für exklusive Partys oder für zu Hause gedacht ist.

Also stand ich kurzum vor meinem Kleiderschrank mit meinen wunderschönen Latexoutfits und kam an den Punkt, an welchem die meisten Frauen scheitern. Ich musste mich für das richtige Outfit entscheiden! Viel Spaß euch mit dem dritten Teil dieser Archiv Serie! *sweet kisses* SWAY


Wüstenschönheit: Teil 3 (18 Fotos)


"Häufig muss Daddy wegen seines Jobs in traumhafte Urlaubsorte fliegen. Er selbst hat davon eigentlich nichts, aber manchmal kann ich mitkommen und vertreibe mir dann dort die Zeit. Manchmal gehe ich dann ganz herrlich shoppen oder schaue mir die Umgebung an. Relativ oft genieße ich es aber doch, einfach in der Sonne zu liegen und zu entspannen.

In den meisten Fällen sage ich ihm dann, dass er sich keine Sorgen um sein kleines Mädchen machen soll, da ich ja in meinem Badeanzug am Strand liege und langweilige Bücher lese. Das ist oft die Wahrheit, aber ehrlich gesagt nicht immer." (...) Viel Spaß euch mit dem dritten Teil dieser Serie! *sweet kisses* SWAY


Verführerisch und Heiß: Teil 3 (20 Fotos)


Es war genial mit Honeyhair zu arbeiten und ich freue mich riesig, dass ich euch heute einige Fotos von diesem Babe hier im Susan Wayland Club zeigen kann. Zwar trägt sie in dieser Galerie kein Latex, aber bei diesem heißem Outfit stört es doch eigentlich nicht oder? Viel Spaß euch mit dem dritten Teil von diesem Fotoset! *sweet kisses* SWAY


Geschnürter Minirock: Teil 2 (23 Fotos)


Auch wenn der Titel der Serie vielleicht etwas anderes vermuten lässt, so kannst du dir sicher sein, dass ich in dieser Serie natürlich nicht nur einen geschnürten Minirock trage. Ich fand jedoch den Minirock von Absolute Danny mit den Schnürungen so klasse, dass ich diese Serie danach benennen musste!

Ich selbst besitze nur sehr wenige Miniröcke, denn irgendwie fand ich bisher in der Latexmode nur wenig ausgefallene Röcke. Normalerweise ist ein Latexminirock auch eher ein verhältnismäßig unauffälliges Kleidungsstück in einer Farbe. Dieser geschnürte Minirock fällt da wirklich vollkommen aus der Norm, weshalb ich auch ein einfaches Top angezogen habe, um die Wirkung des geschnürten Minirocks noch ein wenig auffälliger zu machen. Viel Vergnügen euch mit dem zweiten Teil dieser Serie. *sweet kisses* SWAY


Purple Latex Passion: Teil 2 (23 Fotos)


Purple Latex Passion: Teil 2 (23 Fotos)

Vor Kurzem ging ich mit ein paar sehr guten Freunden ins Kino. Einige Wochen zuvor sprachen wir einmal über Latexkleidung und darüber, dass die meisten Outfits ja generell nur sehr selten getragen werden können. Irgendwie nahm ich dieses Treffen als den Anlass und wollte die beiden überraschen, denn ich denke keines Wegs, dass Latex nur für exklusive Partys oder für zu Hause gedacht ist.

Also stand ich kurzum vor meinem Kleiderschrank mit meinen wunderschönen Latexoutfits und kam an den Punkt, an welchem die meisten Frauen scheitern. Ich musste mich für das richtige Outfit entscheiden! Viel Spaß euch mit dem zweiten Teil dieser Archiv Serie! *sweet kisses* SWAY


Verführerisch und Heiß: Teil 2 (19 Fotos)


Es war genial mit Honeyhair zu arbeiten und ich freue mich riesig, dass ich euch heute einige Fotos von diesem Babe hier im Susan Wayland Club zeigen kann. Zwar trägt sie in dieser Galerie kein Latex, aber bei diesem heißem Outfit stört es doch eigentlich nicht oder? Viel Spaß euch mit dem zweiten Teil von diesem Fotoset! *sweet kisses* SWAY


Eisiges Feuer: Teil 6 (16 Fotos)


Eisiges Feuer: Teil 6 (16 Fotos)

“Gegensätze ziehen sich an” – das sagt man doch so. Es sind Schwarz & Weiß, Feuer & Wasser und viele mehr dieser unzählige verführerischen Kombinationen, die Prickeln hervorrufen und ihren ganz eigenen Reiz haben.

Und auch schon im Namen meiner neusten Latexgalerie “Frosty Fire” schlummert so ein wunderbarer Gegensatz! Und wenn du jetzt auch einen Blick auf die Fotos wirft, dann wird dir glaube bestimmt auch schnell klar, warum diese Latexbilder soviel Reiz ausstrahlen. Viel Spaß euch mit dem letzten Teil dieser Serie! *sweet kisses* SWAY


Purple Latex Passion: Teil 1 (22 Fotos)


Purple Latex Passion: Teil 1 (22 Fotos)

Vor Kurzem ging ich mit ein paar sehr guten Freunden ins Kino. Einige Wochen zuvor sprachen wir einmal über Latexkleidung und darüber, dass die meisten Outfits ja generell nur sehr selten getragen werden können. Irgendwie nahm ich dieses Treffen als den Anlass und wollte die beiden überraschen, denn ich denke keines Wegs, dass Latex nur für exklusive Partys oder für zu Hause gedacht ist.

Also stand ich kurzum vor meinem Kleiderschrank mit meinen wunderschönen Latexoutfits und kam an den Punkt, an welchem die meisten Frauen scheitern. Ich musste mich für das richtige Outfit entscheiden! Viel Spaß euch mit dieser Archiv Serie! *sweet kisses* SWAY


Wüstenschönheit: Teil 2 (19 Fotos)


"Häufig muss Daddy wegen seines Jobs in traumhafte Urlaubsorte fliegen. Er selbst hat davon eigentlich nichts, aber manchmal kann ich mitkommen und vertreibe mir dann dort die Zeit. Manchmal gehe ich dann ganz herrlich shoppen oder schaue mir die Umgebung an. Relativ oft genieße ich es aber doch, einfach in der Sonne zu liegen und zu entspannen.

In den meisten Fällen sage ich ihm dann, dass er sich keine Sorgen um sein kleines Mädchen machen soll, da ich ja in meinem Badeanzug am Strand liege und langweilige Bücher lese. Das ist oft die Wahrheit, aber ehrlich gesagt nicht immer." (...) Viel Spaß euch mit dem zweiten Teil dieser Serie! *sweet kisses* SWAY


Geschnürter Minirock: Teil 1 (23 Fotos)


Auch wenn der Titel der Serie vielleicht etwas anderes vermuten lässt, so kannst du dir sicher sein, dass ich in dieser Serie natürlich nicht nur einen geschnürten Minirock trage. Ich fand jedoch den Minirock von Absolute Danny mit den Schnürungen so klasse, dass ich diese Serie danach benennen musste!

Ich selbst besitze nur sehr wenige Miniröcke, denn irgendwie fand ich bisher in der Latexmode nur wenig ausgefallene Röcke. Normalerweise ist ein Latexminirock auch eher ein verhältnismäßig unauffälliges Kleidungsstück in einer Farbe. Dieser geschnürte Minirock fällt da wirklich vollkommen aus der Norm, weshalb ich auch ein einfaches Top angezogen habe, um die Wirkung des geschnürten Minirocks noch ein wenig auffälliger zu machen. Viel Vergnügen euch mit dieser Serie. *sweet kisses* SWAY


Eisiges Feuer: Teil 5 (16 Fotos)


Eisiges Feuer: Teil 5 (16 Fotos)

“Gegensätze ziehen sich an” – das sagt man doch so. Es sind Schwarz & Weiß, Feuer & Wasser und viele mehr dieser unzählige verführerischen Kombinationen, die Prickeln hervorrufen und ihren ganz eigenen Reiz haben.

Und auch schon im Namen meiner neusten Latexgalerie “Frosty Fire” schlummert so ein wunderbarer Gegensatz! Und wenn du jetzt auch einen Blick auf die Fotos wirft, dann wird dir glaube bestimmt auch schnell klar, warum diese Latexbilder soviel Reiz ausstrahlen. Viel Spaß euch mit dieser Serie! *sweet kisses* SWAY